Wie wird Acrylglas recycelt?

‹ zurück zur Übersicht
Seit mehr als drei Jahren nimmt PyraSied nun schon Acrylglas zum Recycling zurück. Die Reste bzw. das verwendete Acrylglas werden in einem großen Behälter gesammelt und dann zur Recyclingfabrik gebracht. Dort beginnt der Depolymerisationsprozess.Molekülketten werden durch den Erhitzungsprozess gerissen. Die PMMA (Acrylglas) -Reste werden hiermit in einen flüssigen Zustand zurückgeführt.Der nächste Schritt ist die Destillation. Die Verunreinigungen werden getrennt, um das ursprüngliche Monomer zu erhalten. Danach bleibt R-MMA über: Recyceltes Methylmethacrylatmonomer. Daraus werden neue recycelte Acrylglasplatten hergestellt.Das Ergebnis: vollständig recycelte Acrylglasplatten aus 100% Post- und Pre-Consumer-Acrylglas. Wir nennen dieses Material Greencast®.Den farbigen Platten wird ein Farbstoff zugesetzt. Dies gibt der Platte eine andere Farbe. Klaren / farblosen Platten werden kein Farbstoff zugesetzt.
Open Vraag niet gevonden (DE)
  1. Wie wird Acrylglas recycelt?
  2. Haben Sie auch Plastikreste über?
  3. Ich habe viele Plastikreste. Kann ich es zum Recycling zurückgeben?
  4. Woher wissen wir sicher, dass Greencast® wirklich aus recyceltem Acrylglas hergestellt wird?
  5. Gibt es einen Unterschied zwischen virgin (nicht recyceltem) Acrylglas und recyceltem Acryl?
  6. Hat Acrylglas eine Cradle-to-Cradle-Zertifizierung?